ECOFIBRE Einblasdämmung ist die ideale Alternative zur konventionellen Wärmedämmung mit Dämmplatten oder Dämmmatten.

Die nachträgliche Kerndämmung von ECOFIBRE besteht aus nicht brennbarer Steinwolle und kann sowohl in zweischaligen Hohlwänden mit Sichtmauerwerk als auch bei Putzfassaden eingesetzt werden.

ECOFIBRE bietet zwei Produkte zur nachträglichen Verfüllung von Installationsschächten und Versorgungsschächten an. Beide Produkte sind allgemein bauaufsichtlich zugelassen.

Steinwolle Dämmstoff Hersteller aus Bremen

ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH mit Sitz in Bremen ist Hersteller und Systemvertrieb von Einblasdämmstoffen sowie Dämmtechnik. Im Bereich der Steinwolle-Einblasdämmstoffe ist die ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH mit einer der größten Anbieter auf dem deutschen Markt. Durch europaweite Kooperationen beliefert die ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH den Fachhandel und mehrere hundert verarbeitende Fachbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Produktion der Dämmstoffe erfolgt in drei Ländern Europas.

ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH Kerndämmung

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2007 als Systemvertrieb. Nur zwei Jahre später wurden die ersten Eigenprodukte (ECOFIBRE KD und ECOFIBRE GD) mit dem Markennamen ECOFIBRE und einer allgemeinen bauaufsichtliche Zulassung des DIBt auf dem deutschen Markt eingeführt. Hierbei handelte es sich zunächst ausschließlich um Einblasdämmstoffe für die energetische Sanierung. Zur gleichen Zeit ging ECOFIBRE eine Kooperation mit der Paroc Group ein und übernahm für die deutschsprachigen Märkte den Generalvertrieb für die Paroc Einblasdämmstoffe BLT 5, BLT 7 und BLT 9. Im Jahr 2012 wurde das Produktsortiment erneut erweitert. ECOFIBRE Brandschutz für die nachträgliche Verfüllung von Installationsschächten war das erste Brandschutzprodukt aus dem Hause ECOFIBRE. Wieder zwei Jahre später in 2014 erzielten die Einblasdämmstoffe BLT 5 und BLT 7 im Vergleich die bis dato besten Werte im Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit (0,038 W/mK) im Bereich der Steinwolle Einblasdämmstoffe. Kein anderer Steinwolle-Anbieter erreicht derzeit diese Werte. Zeitgleich erweiterte ECOFIBRE das Sortiment neben den Einblasdämmprodukten in den EPS Bereich auch um Produkte der Dämmtechnik in Form von selbst hergestellten Einblasdüsen, Prüfkisten und weiteren Werkzeugen. Im gleichen Jahr wurde auch die Vermietung von Einblasmaschinen eingeführt. 2015 wurde ein weiteres Eigenprodukt, ECOFIBRE Installationsschacht Brandschutz, für Brandschutzanwendungen bauaufsichtlich zugelassen.

ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH Kerndämmung

Mittlerweile ist das Unternehmen zu einem Vollsortimenter für Einblasdämm-Fachbetriebe gewachsen. Auch für die kommenden Jahre sind weitere Innovationen geplant, die bereits heute in Entwicklung sind.

Haben Sie Fragen zum Unternehmen oder zu unseren Produkten? Zögern Sie nicht, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Steinwolle Dämmung

Steinwolle Dämmung verbessert die Energieeffizienz und steigert den Wohnkomfort von Gebäuden. Hier finden Sie ausgereifte Dämmlösungen und Brandschutzprodukte für viele Anwendungsbereiche.

Steinwollefasern werden aus geschmolzenem Gestein gewonnen. Die Faserstruktur weist eine hohe Flexibilität auf, sodass sie sehr volumen- und formbeständig ist. Der Schmelzpunkt liegt bei über 1000°C. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Steinwolle wird für die Wärme- und Schalldämmung als auch für den Brandschutz eingesetzt.

Hier finden Sie die passende Steinwolldämmung für Ihren jeweiligen gewünschten Anwendungsbereich!

Wählen Sie dazu bitte aus dem folgenden Menü einen Produktbereich:

-> Steinwolle Dachdämmung

-> Steinwolle Deckendämmung

-> Steinwolle Fassadendämmung

 

Bauart Gebäudetrennfuge dämmen

Gebäudetrennfugen können mit ECOFIBRE Einblasdämmung verfüllt werden.

Einblasdämmung Gebäudetrennfuge Neubau Rostock

Hier sieht man sehr schön, wie breit eine Gebäudetrennfuge sein kann und wie sich dementsprechend die Einblasdämmung sehr gut verteilen kann. So bleibt keine Stelle der Fuge frei und die Schall-, Wärme- und Brandschutzdämmung ist gegeben.

 

Mehr Informationen halten wir auf

http://www.ecofibre.de/einblasdaemmung/anwendung

für Sie bereit.